Wohnen am Exer - Wege in die Selbständigkeit

Mit dem Wohnbereich stellen wir uns der Aufgabe, Menschen mit Behinderungen durch gezielte individuelle Förderung und Unterstützung auf ihrem Weg zu mehr Selbständigkeit und Eigenverantwortung zu begleiten.

 

Wir unterstützen junge Menschen mit einer Behinderung bei der Abnabelung vom Elternhaus und auf dem Weg in eine eigene Wohnung. Je nach Wunsch und bei Bedarf lassen sich unsere Angebote auch kombinieren.

Kochen können, gute Freunde haben, viel Spaß in den eigenen Wänden - natürlich gehört viel mehr dazu, um selbständig wohnen zu können. Aber das ist doch schon mal ein Anfang..

Unser Angebot

  • Wir beraten rund um das Thema Wohnen, sind Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen
  • Mit unserem Wohntraining haben wir eine kleine stationäre Wohneinrichtung im ITZ. Hier lernen sechs Bewohner/innen mit einer Behinderung, den eigenen Alltag zu meistern
  • Beim Ambulant Betreuten Wohnen bieten wir passgenaue Unterstützung in den eigenen Wänden an und unterstützen bei Behördengängen
  • Ergänzend dazu findet unsere Wohnschule wöchentlich statt. Hier handelt es sich um ein Bildungsangebot rund um das Thema Wohnen und selbständige Lebensführung

 

Unsere Abteilung Wohnen hilft bei der Realisierung individuell gewünschter und geeigneter Wohnformen. Gerade für Eltern von jungen erwachsenen Menschen mit einer Behinderung ist eine Beratung über mögliche Leistungen wichtig. 

 

Viele Eltern schätzen es sehr, dass wir mit unseren Angeboten eine Lücke schließen zwischen etablierten stationären Angeboten in unserer Region - und der Inanspruchnahme von Ambulant Betreutem Wohnen.

 

Einige junge Menschen mit einer Behinderung wünschen es sich, von zu Hause auszuziehen und unabhänger zu werden. Auch Eltern möchten das, ihnen ist aber doch bewusst dass der Schritt in die eigene Wohnung ein großer ist - und was dazu gehört, sein Leben selbst zu organisieren.

 

"Wofür haben wir denn jahrelang gefördert und Wert auf integrative Angebote gelegt, wenn ich meinen Sohn jetzt in ein normales Wohnheim einziehen lasse", so ein Vater.

Ansprechpartner

Simon Busch, Teamleiter Wohnen

Tel: 05331 / 927 847-80
wohnen@itz-drk.de

Den aktuellen Flyer unserer Abteilung Wohnen finden Sie hier zum Herunterladen.

 
Impressum
Mobile Darstellung